Darmsanierung

 

Um den Darm wieder in seine volle Kraft zu bekommen, kann eine Darmsanierung nötig sein.

 

Bei einer Darmsanierung  wird abhängig vom Befund, die Darmflora und die Darmschleimhaut so wieder aufgebaut, dass sie ihre vielfältigen Aufgaben wieder erfüllen können. Als unterstützende Maßnahmen setzte ich dazu die Akupunktur und die Osteopathie, sowie die Phytotherapie und die Spagyrik mit ein.  Die Dauer einer Darmsanierung ist auch hier wieder abhängig vom Befund und den individuellen Bedürfnissen des Patienten.     

Oft führen die Maßnahmen aber schon nach kurzer Zeit zur allgemeinen Besserung der Symptome und zu mehr Wohlbefinden.